Skip to content

Wohnen ist: zu Hause sein.

Wohnen so normal wie möglich, bedeutet ein privates Leben führen zu können.

Für alle Menschen mit geistiger Behinderung ist die eigene Wohnung ein Ort, an dem sie sich zu Hause fühlen können. Sie gehen Beziehungen mit anderen Menschen ein, kommunizieren und können ihren Bedürfnissen entsprechend leben.

Nicht alle Menschen mit Behinderung sind in der Lage, in einer eigenen Wohnung zu leben. Für diese Menschen bietet unsere Wohnstätte mit 36 Plätzen ein sehr schönes und individuelles Angebot in Wohngruppen mit allen Hilfen in der Alltagsbegleitung. Die Wohnstätte hat überwiegend Einbettzimmer. Ein schöner Garten und Gemeinschaftsräume stehen für die aktive Freizeitgestaltung zur Verfügung. Regelmäßige Höhepunkte bilden Ausflüge und Urlaubsfahrten, Besuche von Sehenswürdigkeiten und kulturellen Veranstaltungen.

 

Außenwohngruppen und ambulant betreutes Wohnen sind Angebote an Menschen, denen ein eigenständigeres Leben möglich ist. Sie erhalten in einer kleinen Wohngemeinschaft oder in der eigenen Wohnung die erforderliche Hilfe, um im Alltag zurecht zu kommen.

Die unterschiedlichen Wohnformen bauen aufeinander auf und die Übergänge sind fließend - d. h. ein Umzug in eine andere Wohnform ist jederzeit möglich.

 

Kontakt

Wohnstätte der Lebenshilfe / Ambulante Wohnangebote
Barbara Heuß / Thomas Heuß
Wiesenaue 52 a
08141 Reinsdorf

Telefon (03 75) 21 18 35-30
Telefax  (03 75) 21 18 35-33
info@wohnstaette-lebenshilfe.de

Partnerlinks

Autofahren mit Handicap
www.motor-talk.de

Behindertenwerkstatt
Reinsdorf gGmbH
www.behindertenwerkstatt-reinsdorf.de

Unsere Begegnungsstätte in Kirchberg
www.marie-cafe.de

Kontakt

Lebenshilfe Westsachsen e.V.
Karl-Liebknecht-Straße 53
08112 Wilkau-Haßlau
telefon (03 75) 2 77 59-22
telefax (03 75) 2 77 59-19
email E-Mail schreiben